Tagungsprogramm

Moderation: Prof. Dr.-Ing. Frank Riesner

09:00 Uhr

Eröffnung

 
09:15 Uhr Die M VV TB als nützliche Erkenntnisquelle für die Brandschutzplanung

Referent: Dipl.-Ing. Max Guse
Geschäftsführender Gesellschafter der ISBM GmbH
Prüfingenieur für Brandschutz, Wolgast
 
10:00 Uhr Umgang mit brandschutztechnischen Nachweisen auf der Baustelle

Referent: Dr.-Ing. Gary Blume
Materialprüfanstalt für das Bauwesen, Braunschweig
 
10:45 Uhr Diskussion  
11:00 Uhr Pause
 
11:15 Uhr

Brandmeldung und Alarmierung - was gehört in das Brandschutzkonzept? 

Referenten: Dipl.-Ing. (FH) Torsten Pfeiffer, VdS Köln und
M.Eng. Bastian Nagel, Spezialist für Bauordnungsrecht, Normen und Richtlinien, Sulzburg

 
12:15 Uhr Diskussion
 
12:30 Uhr Pause  
13:00 Uhr Gleitende Deckenanschlüsse im Trockenbau - alles Standarddetails? 

Referent: Mirko Radtke,
Sachverständiger für Brandschutz, Stoben / Usedom
 
13:45 Uhr Arbeitshilfen für die Planung und Prüfung von Brandschutznachweisen

Referent: Dipl.-Ing. Marc Stolbrink
Prüfingenieur für Brandschutz, Stralsund
 
14:30 Uhr Diskussion  
14:45 Uhr Pause
 
15:00 Uhr Erhöht die Elektromobilität die Brandschutzanforderungen an Garagen?

Referenten: Dr.-Ing. Jens Upmeyer, Prüfingenieur für Brandschutz, Stralsund
und Dr.-Ing. Inka Pehrs, Hagen Ingenieurgesellschaft, Hannover
 
15:45 Uhr Aktuelle Einzelthemen im Brandschutz

Referent: Prof. Dr.-Ing. Frank Riesner
Prüfingenieur für Brandschutz, Wismar
 

16:15 Uhr

Diskussion und Schlusswort zur Veranstaltung
 

Kurzfristige Programmänderungen vorbehalten.