Allgemeine Geschäfts- und Teilnahmebedingungen für die Veranstaltung

Programm

Das jeweils aktuelle Tagungsprogramm finden Sie unter www.essenertagung.de\programm. Änderungen sind vorbehalten.

Teilnahmegebühr und Leistungen

Die Teilnahmegebühr für die digitale 54. ESSENER TAGUNG für Wasserwirtschaft beträgt 295,- € pro Person für die gesamte Veranstaltungsdauer.

Sie beinhaltet den Zugang zu:

  • allen virtuellen Veranstaltungsräumen
  • elektronische Kopien der einzelnen Präsentationen des Hauptprogramms
  • Medien aus dem virtuellen Kiosk

Die Gebühr für die Tagungsteilnahme enthält nach den gesetzlichen Bestimmungen keine Mehrwertsteuer.

Anmeldung und Anmeldebestätigung

Anmeldungen für die Veranstaltung erfolgen ausschließlich über unsere Homepage www.essenertagung.de bis zum 08.06.2021.

Rechnungssteller ist die

Gesellschaft zur Förderung des Instituts für Siedlungswasserwirtschaft an der RWTH Aachen e. V.

52056 Aachen

Jede Person ist separat mit einer eindeutigen E-Mail-Adresse zu registrieren.

Die Anmeldebestätigung und die Zugangsdaten erhalten Sie an die bei der Anmeldung angegebene E-Mail-Adresse. Bitte überprüfen Sie auch Ihren Spam-Ordner, damit Sie alle Mitteilungen erhalten.

Die Berechtigung zur Teilnahme an der digitalen 54. ESSENER TAGUNG gilt nur für die registrierte Person. Eine Weitergabe der Zugangsdaten sowie die Übertragung in Räume, in denen sich mehrere Personen aufhalten können, ist nicht gestattet. Die Aufnahme und die Weitergabe von Bild, Ton- und Videomaterial ist den Teilnehmer/innen untersagt.

Zahlung und Stornierung

Die Rechnungsstellung erfolgt ausschließlich per E-Mail. Teilnahmeberechtigt sind Sie nach Zahlungseingang.

Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben sorgfältig. Bei Änderung der Anmeldedaten wird eine Bearbeitungsgebühr von 60,- € erhoben.

Stornierungen müssen schriftlich an anmeldung@essenertagung.de erfolgen. Bei Stornierung bis zum 28.05.2021 wird eine Stornierungsgebühr von 80,- € berechnet. Bei Abmeldung nach dieser Frist ist die gesamte Teilnahmegebühr zu entrichten.

Technische Voraussetzungen zur Teilnahme

  • Die Veranstaltung findet browserbasiert statt.
  • Alle aktuellen Webbrowser werden unterstützt.
  • Ein Download oder die Installation zusätzlicher Software ist nicht notwendig.

Haftung

Die Haftung der Vertragspartner, ihrer gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen aus Pflichtverletzung und Delikt ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Diese Haftungsbeschränkung gilt jedoch nicht bei der Verletzung von vertragswesentlichen Pflichten, bei deren Nichterreichen der Vertragszweck gefährdet ist (Kardinalpflichten).

Die Haftung beschränkt sich in jedem Fall auf unmittelbare Schäden; der Ersatz von indirekten Schäden und Folgeschäden (insbesondere wegen entgangenem Gewinn, vergeblicher Aufwendungen, Produktionsausfall) ist ausgeschlossen.

Die Haftungsbegrenzung gilt nicht für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers und der Gesundheit, sowie für Schäden aus Haftungsgründen, bei denen eine Haftungsbeschränkung gesetzlich unzulässig wäre (z. B. nach dem Produkthaftungsgesetz).

Datenschutz

Die Veranstaltung wird datenschutzkonform unter Einhaltung der DSGVO durchgeführt. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie unter            
www.essenertagung.de/datenschutz