Nachfolgend aufgeführt finden Sie die Allgemeinen Geschäfts- und Teilnahmebedingungen (AGB) für das 3. Bochumer Hydrometrie-Kolloquium.

  1. Februar 2021 | Hochschule Bochum

Die AGBs gelten für die Teilnahme an der o.g. Veranstaltung und den damit verbundenen Ticketverkauf durch die Lombego Systems GmbH („Ticketing Partner“). Der Veranstalter behält sich vor, Änderungen und Ergänzungen der nachfolgenden Regelungen durchzuführen. Diese erhalten Gültigkeit durch die Veröffentlichung auf dieser Internetseite.

Veranstalter

Veranstalter des 3. Bochumer Hydrometrie-Kolloquiums ist

Prof. Dr. Ing. Christoph Mudersbach
Lehrgebiet Wasserwesen,
insb. Wasserbau und Hydromechanik (LWH)
Hochschule Bochum
Am Hochschulcampus 1
44801 Bochum

Die Veranstaltung widmet sich insbesondere den Themenfeldern:

  • Messtechniken
  • Messnetze
  • Messdatenmanagement
  • Qualitätssicherung von Messdaten
  • Pre- und Postprocessing von Messdaten
  • Unsicherheiten von Messdaten
  • Nutzung von KI in der Hydrometrie
  • Arbeitsschutz in Corona-Zeiten

 

Allgemeines

Das 3. Bochumer Hydrometrie-Kolloquium findet am 24.02.2021 als online-Veranstaltung statt

Abstracts

Abstracts können bis zum 31.10.2020 eingereicht werden.

Full Paper

Langfassungen der angenommenen Beiträge werden in einem Themenheft der Fachzeitschrift WasserWirtschaft veröffentlicht. Die Full Paper sind entsprechend der Autorenrichtlinien einzureichen.

Frist zur Einreichung ist der 15.01.2021.

Anmeldung

Die Teilnehmeranmeldung zum 3. Bochumer Hydrometrie-Kolloquium beginnt am 15.11.2020 und endet am 05.02.2021. Die Anmeldung erfolgt über die Konferenzwebseite.

Die jeweiligen Tagungsgebühren sind der nachfolgenden Tabelle zu entnehmen

Kategorie

Preis
Konferenzteilnahme

Standgebühr

Kat. 1
regulär

70,00 €

 

Kat. 2
Vortragende

50,00 €

 

Kat. 3
Aussteller

50,00 €

 

Kat. 4
Studierende, Promovierende

20,00 €

 

Aussteller

 

250,00 €

Die Tagungsgebühr beinhaltet die Teilnahme an der Konferenz, den Tagungsband in elektronischer Form.

Die Firma Lombego Systems GmbH ist mit der Durchführung der Teilnehmeradministration und Zahlungsabwicklung als „Ticketing-Partner“ beauftragt.

Zahlung und Bearbeitungsgebühren

Die Zahlung ist per Rechnung, Kreditkarte oder PayPal möglich.

Bearbeitungsgebühren:

  • 20,00 Euro pro Rechnung bei Rechnungsumschreibungen und Umbuchungen
  • 10,00 Euro pro Rechnung bei Absage der Veranstaltung (Stornierung aller Teilnehmer)
  • 20,00 Euro pro Stornierung der Teilnahme und anderweitigen Änderungen an einer Rechnung
  • 50,00 Euro pro Rechnung bei Chargeback (Reklamation der Kreditkartenzahlung durch den Karteninhaber direkt beim Kreditkartenunternehmen)
  • 50,00 Euro pro Versand (beliebig viele Empfänger) von Zahlungserinnerungen per E-Mail aus dem System

Die genannten Preise beziehen sich auf die Zahlungsabwicklung in Euro. Sollten Zahlungen in anderen Währungen vereinnahmt werden, fallen ggf. zusätzliche Gebühren an.

Alle Preise verstehen sich als Nettopreise zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Studierende und Promovierende

Teilnehmer, die sich über die Kategorie 3 (Promovierende) oder (Studierende) anmelden, haben einen schriftlichen Nachweis über ihren Status zu erbringen. Hierfür gibt es die Möglichkeit, den Nachweis über das Converia-Buchungssystem hochzuladen oder nach der Registrierung einen SCAN des Nachweises in Form einer PDF an folgende Adresse zu senden: bhk [at] hs-bochum.de

Stornierung

Die Stornierung der Teilnahme an der Veranstaltung muss in schriftlicher Form (Brief oder E-Mai) gegenüber dem Veranstalter erklärt werden.

Bei einer Stornierung der Teilnahme bis zum 30.11.2020 werden 70 % des Teilnehmerbeitrages zurückerstattet. Bei Stornierung nach dem 30.11.2020 kann keine Erstattung des Teilnehmerbeitrages mehr erfolgen.

Bei Zahlung mit Kreditkarte oder PayPal kann die Zurückerstattung bis zu 7 Wochen in Anspruch nehmen.

Ausfall der Konferenz

Ist die Durchführung der Veranstaltung aufgrund höherer Gewalt, Pandemie, wegen Störungen am Veranstaltungsort oder aufgrund einer zu geringen Teilnehmerzahl nicht möglich, werden die Teilnehmer umgehend informiert. Eine Erstattung kann bis zur Höhe von 70 % der Anmeldegebühren gewährt werden. Ein Anspruch auf die Erstattung von Reise- und Übernachtungskosten sowie Arbeitsausfall ist ausgeschlossen.

Veröffentlichungen

Alle angenommenen Beiträge werden als Kurzfassung in einem elektronischen Tagungsband (Conference Proceedings) veröffentlicht.

Datenschutzvereinbarung

Alle angemeldeten Personen werden auf einer Teilnehmerliste aufgeführt, die allen Konferenzteilnehmern zur Verfügung gestellt wird.

Mit der Anmeldung erklärt der/die Teilnehmer/in sein/ihr Einverständnis zur Aufnahme sowie Verwendung von Bild- und Tonaufnahmen im Rahmen des 3. Bochumer Hydrometrie-Kolloquiums.

Ein Widerruf zur Verwendung dessen ist im Anmeldeportal unter "Teilnehmerliste konfigurieren" möglich.