Detaillierte Beitrags-Information

Zurück zur Liste

Beitragstitel Arbeitsschutzgerechter Einsatz von Datenbrillen
Autoren
  1. Marc Rockhoff Berufsgenossenschaft Holz und Metall (BGHM) Vortragender
  2. Marieke Kempf BGHW Berufsgenossenschaft für Handel und Warenlogistik
Präsentationsform Poster
Themengebiete
  • Digitalisierung
Abstract-Text Datenbrillen sollen effizientere, mobilere und flexiblere Arbeitsprozesse ermöglichen und finden deswegen zunehmend Verbreitung in der Arbeitswelt. Konkrete gesetzliche Regelungen oder Empfehlungen fehlen, aufgrund einer hohen Produktvarianz und unterschiedlichster Anwendungsfälle, noch weitestgehend. Dennoch müssen bei der Verwendung von Datenbrillen, Gefährdungen für die Beschäftigten vermieden werden und eine ergonomische/ menschengerechte Gestaltung physischer und psychischer arbeitsbedingter Belastungen gewährleistet sein. Dies ist gemäß Arbeitsschutzgesetz Aufgabe der Arbeitgeber.
Die Ziele dieses Kongressbeitrages sind,
• mit Blick auf die aktuelle Forschungs- und Rechtslage, die die gängigsten Fragestellungen aufzuzeigen und
• die Grundsätze menschengerechter Arbeitsgestaltung beim Einsatz von Datenbrillen darzustellen
Präsentation Präsentations-Datei ansehen