INUAS Konferenz 2021

Hier konnten bis Ende Februar 2020 wissenschaftlichen Beiträge für die INUAS Konferenz "Urbane Transformationen: Ressourcen" eingereicht werden. Die ursprünglich vom 9. bis 11. September 2020 in München stattfindende Tagung musste aufgrund der Covid-19 Pandemie verschoben werden.

Die INUAS Konferenz findet nun vom 3. bis 5. März 2021 statt.

Im Prozess der Beitragseinreichung haben Sie sich einen Benutzeraccount angelegt. Mit diesen Logindaten können Sie sich weiterhin einloggen, um Ihre persönlichen Daten oder Ihren Beitrag zu überarbeiten.

Die Abstracts wurden im Umfang von 400 bis 600 Wörtern (max. zwei DIN A4 Seiten) eingereicht und einem von vier thematischen Tracks zugeordnet. Die Konferenzsprache ist Deutsch. Beiträge konnten in deutscher oder englischer Sprache eingereicht werden.

Die Frist zur Einreichung der Beiträge ist beendet. Wir danken allen EinreicherInnen für Ihren Beitrag.


Die Konferenzreihe „Urbane Transformationen: Wohnen I Ressourcen I Öffentliche Räume“ bildet ein Podium für die Auseinandersetzung mit aktuellen Fragen und Perspektiven für die Entwicklung der Metropolregionen München, Wien und Zürich.

Die zweite internationale Tagung dieser Konferenzreihe widmet sich im März 2021 in München dem Thema Ressourcen, welches in vier Sektionen – ZEIT, RAUM, ENERGIE, MATERIAL – technische, ökologische, politische und soziale Schwerpunkte behandeln soll.

Der „Call for Papers, Projects and Interventions“ richtete sich an Forschende, Absolventinnen und Studierende unterschiedlicher Disziplinen sowie an Akteure und Initiativen in angewandten Arbeitsfeldern, die sich mit Ressourcen in wachsenden Städten auseinandersetzen und mit ihrer Expertise einen Beitrag zur Analyse und nachhaltigen Entwicklung von Städten und Metropolregionen leisten wollen.