Anmeldung
HFA Symposium 2024

Wieso lernen Kinder anders als Erwachsene?

11. Juli 2024, 18 Uhr
Hamburg und
via Livestream

Wissenschaftlicher Ausrichter:
Prof. Dr. Brigitte Röder, Universität Hamburg

Moderation:
Andrea Grießmann, TV-Moderatorin und Buchautorin

Zur Teilnahme anmelden

Babys und Kindern fällt das Lernen besonders leicht. Spielerisch entdecken sie Neues und bilden dabei ihre kognitiven, sozialen und emotionalen Fähigkeiten heraus. Die Erfahrungen in der Kindheit prägen maßgeblich die spätere Entwicklung und legen den Grundstein für lebenslanges Lernen.

Wieso lernen Kinder anders als Erwachsene? Welche Mechanismen im Gehirn sind dafür entscheidend? Wann, wie und in welchem Umfeld lernen wir am besten? Und welche Folgen hat es, wenn Kinder keine idealen Lernbedingungen vorfinden?

Die Veranstaltung setzt die Reihe der deutschlandweiten Symposien der Hector Fellow Academy fort. Dort präsentieren renommierte Expert*innen allgemeinverständlich aktuelle Forschungsthemen und diskutieren Zukunftsvisionen. Die HFA ist eine junge Wissenschaftsakademie, die interdisziplinäre Spitzenforschung rund um die MINT-Fachbereiche, Psychologie und Medizin fördert.

Weitere Informationen zum Programm

Location:
Universität Hamburg, Hauptgebäude (ESA 1), Hörsaal A
Edmund-Siemers-Allee 1, 20146 Hamburg

Online-Teilnahme:
Sie erhalten den Link zum Livestream mit per E‑Mail.

Der Eintritt ist frei. Veranstaltungssprachen sind Deutsch/Englisch. Eine Simultanübersetzung wird angeboten.

Wir weisen Sie darauf hin, dass während der Veranstaltung Bild- und Tonaufnahmen für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Hector Fellow Academy gemacht werden. Falls Sie nicht einverstanden sein sollten, wenden Sie sich gerne an die Mitarbeiter*innen der Hector Fellow Academy vor Ort.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!